Antipornographiegesetz

September 21, 2008

Auf Spiegel-Online war letztens ein reißerischer Artikel, und auch die englischsprachige Presse ist voll davon: das geplante Antipornographiegesetz, auf indonesisch RUU Pornografi (RUU steht für Rencana Undang-Undang, soviel wie Gesetzesentwurf). Dieses Gesetz steckt schon seit drei Jahren im Parlament fest, dieses Jahr war es geplant, es als Ramadan-Geschenk noch im September durchzupeitschen. Der Widerstand, gerade aus Bali und anderen entlegenen Provinzen hält an, es bleibt unklar, was passieren wird.

Auf dem Blog Indonesia Matters beschäftigen sich gleich zwei aktuelle Beiträge mit dem Thema. Der Originaltext des Gesetzesentwurfs wird hier in einem Eintrag von Patung diskutiert, während Purba Negoro eine vollständige (natürlich rechtlich nicht bindende) Übersetzung ins Englische angefertigt hat.

Im folgenden möchte ich die wichtigsten Paragraphen des Gesetzesentwurfes abdrucken, da anscheinend viele Journalisten nur den ersten Artikel gelesen haben.

Erster Abschnitt aus dem ersten Paragraphen, Definition von Pornographie:

Pornografi adalah materi seksualitas yang dibuat oleh manusia dalam bentuk gambar, sketsa, ilustrasi, foto, tulisan, suara, bunyi, gambar bergerak, animasi, kartun, syair, percakapan, gerak tubuh, atau bentuk pesan komunikasi lain melalui berbagai bentuk media komunikasi dan/atau pertunjukan di muka umum, yang dapat membangkitkan hasrat seksual dan/atau melanggar nilai-nilai kesusilaan dalam masyarakat.

Paragraph 14, kulturell und religiös bedingte Ausnahmen

Pembuatan, penyebarluasan, dan penggunaan materi seksualitas dapat dilakukan untuk kepentingan dan memiliki nilai: 
a.seni dan budaya; 
b.adat istiadat; dan
c.ritual tradisional.

(welches jedoch vom folgenden Paragraphen wieder eingeschränkt wird, da hierfür Genehmigungen einzuholen sind)

Der besonders umstrittene Paragraph 21, der Privatpersonen und -organisationen das Recht gibt, gegen Pornographie selbst vorzugehen:

Masyarakat dapat berperan serta dalam melakukan pencegahan terhadap pembuatan, penyebarluasan, dan penggunaan pornografi.

Der folgende Paragraph ist dazu gedacht, dies weiter zu definieren, obwohl unklar bleibt, ob dieser lediglich aufzählt, was die Privatpersonen und -organisationen beispielsweise unternehmen können:

Peran serta masyarakat sebagaimana dimaksud dalam Pasal 21 dapat dilakukan dengan cara:

a.melaporkan pelanggaran Undang-Undang ini;

b.melakukan gugatan perwakilan ke pengadilan;

c.melakukan sosialisasi peraturan perundang-undangan yang mengatur tentang pornografi; dan

d.melakukan pembinaan kepada masyarakat terhadap bahaya dan dampak pornografi. 

 

Wortliste folgt unten.

Abschließend noch ein paar Links:

 

 

 

Den Rest des Beitrags lesen »


In Gedenken an den 11. September

September 11, 2008

gebe ich hier den ersten Absatz aus der indonesischsprachigen Wikipedia wieder:

Serangan 11 September 2001 ialah empat serangan terorisme yang terjadi pada tanggal 11 September 2001. Mereka mengambil empat pesawat dan menabrakkan ketiganya ke bangunan di Amerika Serikat. Sebenarnya targetnya ada empat bangunan, namun pada kasus terakhir, para teroris gagal. Sekitar 3.000 orang tewas dalam serangan terorisme ini.

Hier noch eine Meldung der Tageszeitung Kompas, die anscheinend auf einem CNN-Bericht basiert: 11 September diperingati dalam keharuan.

Später möchte ich noch eine Auswahl aus der indonesischsprachigen Blogosphäre zu diesem Anlaß nachliefern.

Den Rest des Beitrags lesen »


Ramadan – Teil 2

September 6, 2008

Fasten, welches zu den fünf Säulen des Islams (Rukun Islam) gehört, heißt berpuasa bzw. puasa als Nomen, daher wird der Fastenmonat Ramadan auch bulan puasa genannt. Das Wort stammt aus dem Sanskrit upavrsa. Die arabische Bezeichnung saum ist im Indonesischen weniger gebräuchlich, wenngleich das Wort in West-Java häufiger ist, da das Sundanesische dieses Wort verwendet.

Das allmorgendliche Mahl vor Sonnenaufgang, das vor dem Morgengebet subuh (subuh heißt auch Morgendämmerung, genauso wie fajar,und Sonnenaufgang matahari terbit) zu sich genommen wird, heißt sahur, der Muezzin (auf indonesisch muadzin) ruft dann mit dem adzan subuh imsak (azan oder adzan Ruf zum Gebet) die Gläubigen zum Morgengebet und heißt sie, mit dem Essen aufzuhören, da der Sonnenaufgang unmittelbar bevorsteht (imsak bezeichnet genau diese Zeit, kurz vor der Morgendämmerung, wenn es Zeit ist, mit dem Essen aufzuhören).

Wenn die Sonne untergeht (Sonnenuntergang matahari tenggelam oder terbenam, nach dem arabischen Begriff für Westen heißt es auch maghrib, was gleichzeitig auch für das Abendgebet steht), wird das Fasten gebrochen. Meist beginnt man mit einem kurzen Gebet zum Fastenbrechen (doa buka puasa), gefolgt von einem leichten Mahl (meist Früchte o.ä., manchmal nur Wasser), das ta’jil heißt, gefolgt vom Abendgebet (sholat maghrib), erst danach wird richtig gegessen (während doa jede Form eines Gebetes bezeichnen kann, bezieht sich shalat/sholat ausdrücklich auf das rituelle Gebet, wie es vom Islam fünfmal täglich vorgeschrieben ist). Zum Fastenbrechen kann man auch mit dem Ausdruck Selamat buka puasa gratulieren. 

Wer aus verschiedenen, zulässigen Gründen vorübergehend nicht fastet (z.B. Kranke, Schwangere, Reisende oder Frauen während ihrer Menstruation, auf indonesisch haid genannt), können dies später nachholen, was ganti puasa genannt wird. Wer aus Alters- oder Krankheitsgründen gar nicht mehr zum Fasten in der Lage ist, bezahlt eine Abgabe, die fidyah genannt wird.

Zuguterletzt noch ein Ausschnitt aus der indonesischsprachigen Wikipedia:

Puasa dalam agama Islam artinya menahan diri dari makan dan minum dan dari segala perbuatan yang boleh membatalkan puasa, mulai dari terbit fajar hinggalah terbenam matahari, untuk meningkatkan ketakwaan seorang muslim.

 

 

 

 

 

 

 Wortliste folgt Den Rest des Beitrags lesen »


Beziehungskiste

September 2, 2008

xkcd (s.a. Wikipedia) ist ein beliebtes amerikanisches Webcomic von Randall Munroe, das sich mit den großen Dingen des Lebens beschäftigt, aber auch akademische Witze aus der Perspektive von Informatikern und Naturwissenschaftlern aufweist (in den Worten des Autors: „A webcomic of romance, sarcasm, math and language“).

Inspiriert von diesem deutschsprachigen Sprachwissenschaftler-Blog, auf dem immer mal Übersetzungen bestimmter xkcd-Strips ins Deutsche zu finden sind, habe ich mich auch mal an die Übersetzung eines Strips ins Indonesische gewagt. Natürlich mit Unterstützung durch Indonesisch-Muttersprachler, denn diesmal ging es nicht wie sonst darum, möglichst wortwörtliche Entsprechungen zu finden, sondern eine sinngemäße Übertragung ins Indonesische, die möglichst natürlich daherkommt. (Für eine höhere Auflösung auf den Comic klicken)

Da ich mich zur Zeit nicht in Jakarta aufhalte, habe ich mich auch dagegen entschieden, die für Jakarta typische Umgangssprache zu verwenden. Randall Munroe erlaubt die Verwendung seiner Comics in Einklang mit der Creative Commons Attribution-Noncommercial 2.5 License. Das Original ist per Hotlink (was er ebenfalls erlaubt) weiter unten zu sehen.

Den Rest des Beitrags lesen »