Quiz 2: Grammatik (Mittelstufe)

Was ist die Antwort zur folgenden Aufgabe:

Saya sudah mendapat jawaban yang sangat _____.

A. puas
B. memuas
C. kepuasan
D. memuaskan

Zunächst die Übersetzung dessen, was gemeint war:

Ich habe eine sehr zufriedenstellende Antwort erhalten

A. puas bedeutet „zufrieden“, das ist das Grundwort. Es bezieht sich allerdings nur auf den Zustand von Personen, wie aku puas „ich bin zufrieden“.

C. kepuasan, die Ableitung ke-an erzeugt ein abgeleitetes Nomen, also „Zufriedenheit“. Z.B. kepuasan Anda, perniagaan kami „Ihre Zufriedenheit ist unser Geschäft“ (sieht ja auch lecker aus).

Die Frage stellt sich also, B. memuas oder D. memuaskan. Bei der Ableitung von Eigenschaftswörtern läßt sich sagen, daß me- immer dann verwendet wird, wenn ein Zustand auf natürliche Weise erreicht wird, während me-kan zum Einsatz kommt, wenn ein Zustand herbeigeführt wird. Der Unterschied zwischen B. und D. ist also in etwa „von selbst zufrieden werden“ und „etwas/jemanden zufrieden machen“. Da ersteres normalerweise nicht vorkommt (zumindest nach dem indonesischen Sprachempfinden), ist diese Form auch nicht im Wörterbuch verzeichnet. Die richtige Antwort ist also D. Allerdings kommt hier als passende deutsche Übersetzung eher ein Partizip wie „zufriedenstellend“ in Frage.

Während dieser Unterschied bei puas für Deutschsprachige noch einfach erscheint, ist es mit senang „fröhlich, glücklich“ schon ein wenig kniffliger:

  • saya senang: Ich bin fröhlich
  • pesta ini menyenangkan: Diese Party ist fröhlich

Das eine bezieht sich auf Menschen, das andere auf Dinge. Genauso, und wiederum im Deutschen ähnlich, heran „überrascht“:

  • saya heran: ich bin überrascht
  • berita itu mengherankan: Diese Nachricht ist überraschend

Allerdings wäre es zuviel des Guten, wenn sich alle Emotionswörter so verhielten. sedih „traurig“ kennt zwar eine entsprechende Ableitung menyedihkan „traurigmachend“, aber sedih kann sowohl für Menschen als auch Dinge verwendet werden. Mithilfe von Google kann man cerita yang sedih und cerita yang menyedihkan vergleichen, die sich nicht groß unterscheiden, bei leichtem Vorteil für letzteres.

Zuguterletzt eine Bemerkung zu einer Konstruktion mit puas, die nicht in den mir zugänglichen Wörterbüchern verzeichnet ist, und zwar puas am Satzanfang, direkt vor dem Subjekt, gefolgt vom Prädikat. Z.B. gibt es eine ganze Menge an Belegen mit puas aku pikir:

  • puas aku pikir semalam nama apa moto tu. (puas aku pikir letzte Nacht, was der Name dieses Auto ist)
  • puas aku pikir kenapa rezeki amat susah buat diriku (puas aku pikir, warum ich kein Glück im Leben habe)
  • puas aku pikir apa masalahnya. (puas aku pikir, was das Problem war)
  • puas aku pikir wat happen to me.
  • puas aku pikir ayat lain untuk menceritakan betapa tak suka aku tengok pompuan merokok. (puas aku pikir einen weiteren Absatz, um zu berichten, wie sehr ich es hasse, bei einer Raucherin zu Besuch zu sein)

Was also heißt puas aku pikir, bzw. puas gefolgt von einer beliebigen Kombination von Pronomen und Verb, wobei als Verb tatsächlich pikir ziemlich häufig zu sein scheint. Nach Auskunft von Indonesiern ist dies keine gebräuchliche Fügung in Indonesien, wohl aber in Malaysia, und tatsächlich, viele der google hits stammen aus Malaysia. Die genaue Übersetzung bleibt schwierig, aber es handelt sich um so etwas wie „erschöpfend“, d.h. puas aku pikir bedeutet, daß sich jemand sehr lange Gedanken gemacht hat, bis der Arzt kommt, sozusagen. puas heißt ja auch „zufrieden“ in dem Sinne von „satt“, also wie im folgenden Satz:

  • aku minum air hingga puas (ich trinke Wasser, bis ich zufrieden (= gesättigt) bin)

(Quelle für die Aufgabe, mit freundlicher Genehmigung des Autors)

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: